Schießstätten


Schießstätten in Latschach – Untergreuth

21

Die Schießstätten in Latschach – Untergreuth bietet insgesamt 23 Stände, die sich folgend aufgliedern:

Pistolenstand 1 (Wettkampfstand):

34

Der Pistolens5tand 1, auf dem auch die offiziellen Wettkämpfe ausgetragen werden, verfügt über 10 beleuchtete Stände mit einer Schußdistanz von 25m. Darüber hinaus ist der Stand mit einer elektronischen Scheibenwendeanlage für Schnellfeuerdisziplinen mit einstellbaren Wendeintervallen ausgerüstet. Auf diesen 10 Ständen findet unter anderem das Training der Wettkampfschützen des HSV Villach statt.

Pistolenstand 2:

6Der Pistolenstand 2 verfügt über 5 Stände mit einer individuell wahlweisen Distanz von 15m bzw. 25m. Für den Gebrauch auf dem Stand 2 stehen Glock-17 Pistolen als Leihwaffen zur Verfügung. Auf Stand 2 werden auch Gastschützen und Anfänger von qualifizierten Schützen und Standaufsichten im (treff)sicheren Umgang mit Faustfeuerwaffen unterwiesen.

 

Pistolenstand 3 (KK 50m):

Der Pistolenstand 3 verfügt über 3 Stände mit einer Distanz von 50m und einer automatischen Scheibenzuganlage. Hier wird mit freien Pistolen im Kaliber .22lfB geschossen. Andere Kaliber sind nicht zugelassen.

 

Gewehrstand:

Der Gewehrsta7nd verfügt über 5 Stände mit einer Distanz von 50m und einer automatischen Scheibenzuganlage. Hier wird mit vereinseigenen oder im Besitz des Schützen befindlichen Gewehren im Kaliber .22lfB geschossen. Großkalibergewehre sind nicht zugelassen.

 

 

Die Schießstätte in der Lutschounig–Kaserne:

8Die Luftwaffen-Schießstätte in der Lutschounig–Kaserne bietet 15 Stände für Luftgewehr und Luftpistole, Distanz 10m, mit Scheibenzuganlagen.

Leihwaffen stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Hier ist auch eine elektronische Simulationsanlage zu Trainingszwecken vorhanden.

home | nach oben